Nora Kühnlein, ist in Frankfurt am Main geboren und aufgewachsen. Schon vor ihrer Ausbildung an der Wiesbadener Schule für Schauspiel war sie in der freien Theater Szene in Frankfurt aktiv.

Nach ihrem Abschluss 2018 wurde Sie mit dem Exzellenz Siegel des VdpS ausgezeichnet. Während ihrer Ausbildung hat sie am Staatstheater Wiesbaden in „Väterchen Frost“ gespielt.

Im Anschluss war sie dor in „Alice im Wunderland“ zusehen, so wie in diversen Produktionen der freien Theaterszene im Rhein-Main Gebiet. Im Zimmertheater spielt sie in „Nathan der Weise“ und „Emil und die Detektive“.