Lukas Kientzler wurde 1983 in Stuttgart geboren und besuchte dort die Waldorfschule. Nach zwei Semestern Germanistikstudium in Tübingen wechselte er an die Anton Bruckner-Universität Linz und studierte Schauspiel. Bisherige Engagements waren am: Landestheater Linz, Stadttheater Aalen, Staatstheater Nürnberg und fünf Jahre am Vorarlberger Landestheater Bregenz. Er arbeitete u.a. mit den Regisseuren Peter Kleinert, Cornelia Crombholz, Peter Wittenberg, Julia von Sell und Bernadette Sonnbichler. Zuletzt spielte er Adam in „Der zerbrochne Krug“ von Kleist bei den Festspielen Wangen in der Regie von Peter Raffalt. Im Zimmertheater spielt er in „Nathan der Weise“ und „Emil und die Detektive“.